In Institutionen

in Institutionen (Kliniken, Heimen) herrschen eigene Gesetzmäßigkeiten und Rollenverständnisse, die manchmal fast an Narreteien grenzen. So ist das Krankenhaus der Ort, in welchem heute mit immer kürzeren „Liegezeiten“ und minimaler personaler Ausstattung ein Maximum an Therapie für den Patienten gewährleistet werden soll. In Heimen, insbes. Pflegeheimen ist die personale Ausstattung noch schwieriger. Dennoch: Humor ist eine Trotzmacht, die das Milieu von Institutionen humaner gestalten können. Beziehungen mit Humor fördern, „Humorprothesen“ anschaffen und Mitarbeiter Humorstrategien vermitteln, ist eine Form von menschenwürdigem Umgang mit alten Menschen. Lachen allein reicht nicht!
Humor in Instituionen
PRIVATPRAXIS HIRSCH · ERMEKEILSTRASSE 36 · 53113 BONN · TEL 0228. 180 889 90 · R.D.HIRSCH@T-ONLINE.DE